Die Seite 1 für Katzenfreunde

.

.

.

.

.Katzenfutter www.katzenland.de

.

.

.

.

FutterPlatz.de
.

.

zur Katzenseite 2
Gleich gehts wieder zum Tierarzt, der ist toll lieb und hat auch immer Leckerchen für mich. Außerdem hat er mir neulich den "Tasso" Chip eingepflanzt, falls ich mich mal verlaufe. Von Tasso habe ich sogar ein kleines, rundes und glänzendes Medaillon.
Seit über 9000 Jahren wird die Katze von Menschen gehalten. Es wird geschätzt, dass über 8 Millionen Katzen in Deutschland leben.
Katze 3

Katze im TransporterFoto: piu700 / pixelio.de

TigerkatzeFoto: H. Louis / pixelio.de

50plus
Schwarze KatzeFoto: Nienke Bults-Huizing
Katze 1

Kontakt:

kennenuns@freenet.de

Wer krault mir mein Bäuchlein ???

Katzen

Guck malFoto: G. Müller / pixelio.de
Katze am PCFoto: Sibylle Künnert
Klick hier für Inselfreude

Nordseeküste, Nordseeorte, Wattenmeer, Wattwanderungen, Inseln

Viele Bilder kann man anklicken und dann größer ansehen.
Uff, nu ist der Sandkasten fein zerlegt
Foto: Thalia
Wo ist denn bloß unser kleiner Bruder abgeblieben ?
3 BabiesFoto: A. Agne / pixelio.de

Löwen, Tiger...

Hunger???

lieferando

Hier wird Essen bestellt!

Katze4
50plus-Treff
KAtze ohne KammFoto: S. Menge / pixelio.de
Bis zu 50% reduziert:
bei Zalando


Schaut doch mal, wie süß ich bin.
ElitePartner.de
WinzigFoto: W. Hagmüller / pixelio.de
FauchenFoto: piu700 / pixelio.de
Kratz- und Spielbäume für unsere Katzen
Tolle Kletter- und Spielburgen

Jetzt Versandkostenfrei bestellen!
Komm doch rein, hier ist eine Milchbar
Au weh, wie krieg ich denn die Luftschlangen wieder sauber aufgerollt ?

Wohnwagen
Top Angebote und alle aktuellen Kleinanzeigen der bundesweiten Magazine Wohnmobil-Markt, Wohnwagenmarkt und der Kleinanzeigenzeitung "der heisse draht"

KatzenfotoFoto: Annekatrin Geyer
Schickt Euer Katzenfoto an mich unter:

matador@online.de

Einsam, alleine oder Langeweile?
Hier kannst du das ändern!

KatzenkindFoto: S. Perkiewicz / pixelio.de
Das Katzenvideo bei YouTube

Klick hier

Menno, lass uns doch kuscheln?
MAAAMMMAAA !!!
KnurrenFoto: A. Damm / pixelio.de
FriendScout 24 - Deutschlands Partnerportal Nr. 1
Als Heim- oder Haustier kommt die Hauskatze weltweit in nahezu allen vom Menschen besiedelten Gebieten vor, kann aber als wild oder verwildert lebendes Tier nur in klimatisch warmen oder gemäßigten Zonen unabhängig von subsidiären menschlichen Einflüssen leben. Sie gilt als Kulturfolger.

Aus Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Hauskatze

Oldtimer, Klassiker, Schiffe, Flugzeuge
.

.

. Bei katzenland.de gibt es alles was Ihre Katze begehrt!

50plus-Treff
Ihr Portal für Partnersuche, Interessenaustausch, gemeinsame Freizeitgestaltung und mehr!
Jetzt kostenlos anmelden!

AngorakatzeFoto: M. Völtz / pixelio.de
Meine KuschelkatzeFoto: C. Luiskandl / pixelio.de
reichelt elektronik – Elektronik und PC-Technik
Impressum auf Seite 2
Seit 15. 4. 2014
Lovoo Alles ist möglich
Bücher, Filme, Musik & vieles mehr bei Thalia.de!

Wann geht´s denn weiter ?
Impressum
Katze 2
Foto: ich / pixelio.de
Aktuelle Trends der Damenwelt bei Zalando entdecken
Hier klicken!

Bäuchlein kraulenFoto: S. Hofmann / pixelio.de
ChipFoto: S. Bayer / pixelio.de
Miezekatze...einfach mal ein bisschen ausruhen Foto: G. Mehl / pixelio.de
Thalia.de - Bücher, Medien und mehr

Thalia hat tolle Katzenbücher in großer Auswahl. Klick doch mal.

Dame oder Herr sucht Partner/in mit Katze.

Foto: Andreas Agne / pixelio.de
CampingkatzeFoto: R. Schöne / pixelio.de
Ich bin schon groß
SchnurrenFoto: M. Völtz / pixelio.de
Registrierung
Wie weit gehen Sie für Ihre neue Liebe?
Weiter


Reisen, Camping, Wohnmobil, Bulli, VW
Bullifreunde
zalando.de - Schuhe und Fashion online
HaseFoto: Sibylle Künnert

Suche eine/n tierliebende/n Partner/in, weil ich auch eine Katze habe und diese nie weggeben würde.


WANN KRIEG ICH ENDLICH MEIN ESSEN ???
1 und 1 Mobile
Mach mich ja nicht an !
LuftschlangenFoto: S. Perkiewicz / pixelio.de
Im Haus lebende Katzen erreichen bei Pflege durch den Menschen in der Regel ein Alter von 12 bis 15 Jahren. Nach Desmond Morris seien aber auch Lebensalter von mehr als 20 Jahren belegt. Als Ausnahme nennt er den Fall einer Tabbykatze namens „Puss“, die von 1903 bis 1939, also 36 Jahre, gelebt habe. In freilaufenden Katzenpopulationen ohne menschliche Zuwendung und medizinische Betreuung liegt die Lebenserwartung einer Katze zwischen 1,4 und 3,2 Jahren (männliche Tiere) bzw. 3,3 und 4,2 Jahren (weibliche Tiere).

Aus Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Hauskatze

KatzenmaskeFoto: U. Kawik / pixelio.de
Foto: Manfred / pixelio.de
KriegerFoto: A. Haja / pixelio.de
Ich lass mir meinen Mittagsschlaf nicht nehmen.
Horch, das Frauchen kommt heim.
Kuckuck...siehst du mich ???

Musik Preishits

Bad Zwischenahn, Kurbad, Spielbank, Boßeln
KatzenhausFoto: P. Becker / pixelio.de
www.hundeland.de
zalando.de - Schuhe und Fashion online
Oooch...nicht mal hier kann ich mal in Ruhe pennen.
Berger-Alles für den Camper-Haushalt
www.katzenland.de
Hier soll doch irgendwo ein Maikäfer sein
Katzen: alles für Ihre vierbeinigen Lieblinge!

Hauskatzen sind im Durchschnitt etwa fünfzig Zentimeter lang und vier Kilogramm schwer mit einer großen Variationsbreite von ca. 2,5 kg bis ca. 8 kg. In Verbreitungsgebieten mit kälterem Klima sind die Katzen allgemein schwerer und größer, in wärmeren Gebieten sind sie leichter. Die Länge des Schwanzes beträgt etwa 25 bis 30 Zentimeter.

Aus Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Hauskatze

Man geht davon aus, dass der Sehsinn von Katzen vor allem auf die Wahrnehmung von Bewegungen spezialisiert ist und die Leistung in der Schärfe- und Detailwahrnehmung eher durchschnittlich ist. Bei der effizienten Jagd hilft das feine Gehör mit der Funktion des Richtungshörens beim Auffinden der Beutetiere. Der Geruchssinn hingegen ist vergleichsweise weniger hochentwickelt, doch immer noch deutlich besser als der des Menschen.

Aus Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Hauskatze

Wo ist meine Haarbürste ?
Die Katze hat einen sehr guten Gleichgewichtssinn. Katzen sind auch in großen Höhen schwindelfrei. Bei einem Fall aus zwei bis drei Metern Höhe können sie sich aus fast jeder Lage reflexhaft in die Bauchlage drehen und landen mit nach unten ausgestreckten Pfoten auf dem Boden. Dazu winkelt die Katze ihren gesamten Körper mittig an und rotiert dann Vorderteil und Hinterteil um die zwei nun unabhängigen Längsachsen. Der Vorgang ähnelt der Rotation eines Kardangelenks. Anders als früher angenommen, spielt die Rotation des Schwanzes nur eine untergeordnete Rolle, da dessen Masse viel zu gering ist, um dem restlichen Körper einen ausreichenden Drehimpuls zu verleihen. Beim Fall aus sehr großen (nicht aber mittleren) Höhen wirkt diese Position, die extrem gespreizten Pfoten sowie das sich aufblähende lockere Fell am Übergang der Beine zum Bauch als Fallschirm und kann die Aufprallgeschwindigkeit und damit die Verletzungsgefahr erheblich reduzieren.

Aus Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Hauskatze

Schwarzer KaterFoto: S. Heerdegen / pixelio.de
Futter für die KatzeFoto: Wikipedia
Aufpassen, gleich gibts was zu futtern
Herrlich, so auf der faulen Haut zu liegen.
Bitte her mit dem FutterFoto: Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Hauskatze
Katzenforum
Hier anklicken für Partner(innen) aus: Oldenburger-Land, Ostfriesland, Ammerland, Friesland, Wurster Land.
Los, zieh deine Maske richtig an und dann rüber zur Bank.
Hast du für mich auch was ?
Soooo süss
50plus-Treff
Kontakte, Spass und Freunde.
Jetzt kostenlos anmelden!


Über 3.500 Katzenbedarfartikel warten bei katzenland.de

JungeFoto: H. Donmink / pixelio.de
Mmh, das Futter war lecker. Jetzt bisschen pennen.
SchlafenFoto: Angermichl / pixelio.de
Die alte Meinung, Hauskatzen seien per se Einzelgänger, ist widerlegt. Es gibt zwar, wie bei allen sozialen Tierarten, auch unter den Hauskatzen Einzelgänger, von Natur aus sind sie jedoch soziale Tiere. Beobachtet man größere Katzenpopulationen, beispielsweise auf vielen Bauernhöfen oder in manchen Großstädten, wie zum Beispiel in Rom vor dem Kolosseum, sind vielfältige soziale Interaktionen zwischen den Tieren augenfällig. Da die allermeisten anderen Katzenarten Einzelgänger sind, bildet die Hauskatze zusammen mit den Löwen eine Ausnahme von der Regel. Im Gegensatz zu den Löwen, welche als echte Rudeltiere auch zusammen auf die Jagd gehen, geht die Hauskatze allerdings alleine auf die Jagd. Sie ist aufgrund der Größe ihrer Beutetiere nicht auf andere Katzen angewiesen und dadurch jederzeit auch alleine dauerhaft überlebensfähig. Das Zusammenleben in einer Gruppe ist bei den Hauskatzen also fakultativ (d. h. freiwillig; vom lateinischen facultas: Möglichkeit). Die Tatsache, dass Hauskatzen soziale Tiere sind, war überhaupt erst die Grundlage für ihre Domestikation und ermöglicht die Interaktion mit dem Menschen. Im Gegensatz dazu sind Einzelgänger wie die Europäische Wildkatze nicht domestizierbar.

Aus Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Hauskatze

Bäh, ich bin die Hübschere
Oh Gott, hier bin ich, glaube ich, falsch.
Foto: D. Müller / pixelio.de
Thalia Geschenkkarte - Ideen verschenken - Ein tolle Geschenkidee
Die tollen Katzenanimationen sind von:
Besucherzähler Einfügen
Achtung: Diese Seiten sollten Sie sich auch mal in Ruhe ansehen ! Einfach auf das betreffende Bild klicken !

Futter für die Katze